SEILBAHNSTATIONEN - ARCHITEKTURENTWURFSSTUDIE IN DER STADT SALTO / BRASILIEN

Entwurf von 2 Seilbahnstationen für die Gemeinde Salto. Salto ist im Landesinneren des Bundestaat und besitzt innerhalb eines Parks eine geologische Formation, die ausser in Salto nur noch an einer anderen Stelle in der Welt vorzufinden ist. Die Idee ist es von der Innenstadt bis zum Park eine Seilbahn zu bauen um de Tourismus zu fördern. Das Prinzip des Entwurfs ist es ein Wahrzeichen su setzen, dadurch ist die Station als eine Skulptur gestaltet. Andererseits soll durch die Gestaltung die Kraft und Richtung der Seilbahn ausgedrückt werden. Es handelt sich um eine Sichtbetonkonstruktion mit Glas-und Metallfassaden. 

Seilbahnstationen

Seilbahnstationen

Prinzipielle Seilbahnstation auf dem Markplatz in Salto

Seilbahnstationen

Seilbahnstationen

Prinzipielle Seilbahnstation auf dem Markplatz in Salto

Seilbahnstationen

Seilbahnstationen

Prinzipielle Seilbahnstation auf dem Markplatz in Salto

Seilbahnstationen

Seilbahnstationen

Prinzipielle Seilbahnstation auf dem Markplatz in Salto

Seilbahnstationen

Seilbahnstationen

Sicht der Insel - vorgesehene Seilbahntrasse

Seilbahnstationen

Seilbahnstationen

Foto des Marktplatz

AUFTRAGGEBER:   Hochbauamt der Stadt Salto     LOKAL:   Stadt Salto / São Paulo     PLANUNG:    2012

CLAUS BANTEL