SOZIALER WOHNUNGSBAU VITOTOMA - 40 WOHNUNGEN / SÃO PAULO / BRASILIEN

Sozialer Wohnungsbau (40 Wohnungen) im Stadtteil Aricanduva, São Paulo. Das L förmige Laubenganggebäude hat offene Korridore zum Strassenraum und zum Hofraum. Durch die offenen Laubengänge entsteht ein semi-öffentlicher Raum bei dem der Bewohner einerseits einen Kontakt zur Öffentlichkeit hat und der Betrachter einen Kontakt zum Bewohner.  Der Laubengang stellt somit eine Erweiterung des Wohnraums dar und durch die Bewegung der Bewohner erhält das Gebäude eine Lebendigkeit in Relation zum Aussenraum. Alle Räme in den Wohnungen besitzen natürliche Belüftung und Beleuchtung. Das Gebäude besteht aus 37 2-Zimmer und 3 1-Zimmer Wohnungen. Das Gebäude hat im Erdgeschoss mehrere Gemeinschaftsräume. 

Sozialer Wohnungsbau - São Paulo

Sozialer Wohnungsbau - São Paulo

Strassenansicht des Gebäudes

Sozialer Wohnungsbau - São Paulo

Sozialer Wohnungsbau - São Paulo

Perspektivstudie des Projekts

Sozialer Wohnungsbau - São Paulo

Sozialer Wohnungsbau - São Paulo

Grundriss 1.- 5. Geschoss

Sozialer Wohnungsbau - São Paulo

Sozialer Wohnungsbau - São Paulo

Grundriss Wohnung

Gebäude

Gebäude

Perspektivstudie Wohnung

Sozialer Wohnungsbau - São Paulo

Sozialer Wohnungsbau - São Paulo

Seitansicht des Gebäudes

AUFTRAGGEBER:   Hochbauamt / São Paulo     LOKAL:   Stadtteil Vitotoma / Aricanduva / São Paulo     PROJEKT UND BAU:   2011 - 2013 

CLAUS BANTEL